Briard Deckruede Schweiz HDA CSNB frei eU ohne Befund

Nachwuchs

 

 

Wäller vom Lautertal

 

 

Addie

 

 

Timmi

 

 

Anuk

 

 

Berti

 

 

Emma

 

 

Pai, mit Löwenzahnstaub

 

 

Anton

 

 

Wiki-Adjulika

 

 

Amie

 

 

Ava

 

 

Emil

 

 

Sam

 

 

 

 

Briard du Château Soleil

 

Auch Mira ist eine wunderschöne Hündin geworden. Sie wohnt mit ihrer Familie im Kanton Luzern.

 

 

Der schöne Maddox lebt mit seinem "Rudel" im Nachbardorf von Papa Giotto.

 

 

Madame Lopan wohnt mit ihrer Familie im Wallis. Sie wird zum Reitbegleithund ausgebildet.

 

 

 

 

 

Am 23.01.2016 brachte Elue 8 Mädchen und 2 Buben zur Welt. Alle sind gesund.
Die folgenden Fotos kommentieren die Entwicklung und das Wachstum der Welpen.

Alle Bilder wurden von Anja Bäumer aufgenommen. www.baeumer-briard.ch

 

 

9. Woche
Wir besuchten die Zuchtstätte von Giotto's Nachwuchs: "Briards du Château Soleil"
Allen Zwergen geht es sehr gut. Sogar Giotto durfte mit in den Welpengarten.

 

 

 

 

8. Woche
Der Briard im Körbli wurde von Tierfotografie Jana Behr, Behrenlicht.com, aufgenommen.

 

 

7. Woche
Den ersten Schnee haben sie erlebt. Die Begeisterung war gross. So langsam geht die gemeinsame Welpenzeit vorbei.
Nach Ostern verlassen die ersten M's ihre Geburtsstätte und ziehen hinaus in die grosse weite Welt.

 

 

 

6. Woche
Die Knirpse durften das erste Mal ins Freie. Der Welpengarten ist eine Wucht und die Welpen geniessen ihre neue Umgebung.
Viel kann hier für's Hundeleben gelernt werden.

 

 

 

 

5. Woche
Ich schreibe nichts zu diesen Bildern. Lasst sie auf euch wirken und verliebt euch in diese Wonneproppen

 

 

 

 

4. Woche

 

 

Nun sind die Knirpse schon fast 4 Wochen alt. So langsam geht die Post ab. Muttermilch ist nicht mehr nur das alleinige Nahrungsmittel.
Die Umwelt wird interessanter und Mamma muss nicht mehr immer bei den Kleinen sein.
Schritt für Schritt werden sie in die Selbständigkeit entlassen.

 

 

Auch Jezz und Pino dürfen nun zu den Kleinen.

 

 

Noch immer wird viel geschlafen.

 

 

Die ersten öffnen die Augen.

 

 

Noch sind Augen und Ohren geschlossen.

 

 

 

Wie jemand gesagt hat: "Da wächst ein Korb voll Power heran!"